Bei einem Braillefont ist vor allem auf die richtige Punktschriftgröße zu achten; und auf einen vollständigen Zeichensatz. Bei den meisten Fonts, die frei erhältlich sind, wurde das oft vernachlässigt. Dies bringt dann nicht nur Schwierigkeiten beim Schriftsetzen mit sich, sondern auch beim Lesen. FontShop bietet die Braille DIN an, diese entspricht den DIN-Anforderungen 32980.