Talk No.3

24. November 2015
Einladung

Integration durch Information: Diskussion über Inclusive Design als Ausdruck respektvoller Vielfalt

➙ in der Alpenmilchzentrale, Weyringergasse 36, 1040 Wien, ab 18.30 Uhr

Der faire Zugang zu Information & Raum ist ein wichtiger Schritt zur Integration von Migrant_innen. Dass daran mehr denn je gearbeitet werden muss, zeigen die aktuellen und krisenhaften Entwicklungen: für 2015 werden in Österreich 80.000 Asylanträge erwartet – verglichen zum Vorjahr mit 28.100. Die ankommenden Flüchtlinge sind oft verunsichert – Informationen fehlen, sind widersprüchlich oder nicht erkennbar. Wie kann man diese klar für sie aufbereiten und ihnen damit Sicherheit vermitteln? Wie können Unterschiede der Herkunft, der sprachlichen Fähigkeiten und des Bildungsstandes überbrückt werden und eine gleichberechtigte & selbstständige Teilnahme am gesellschaftlichen Leben geschaffen werden?

Es diskutieren:
Asmaa Hemdan
Roland Verwiebe
Alexander Tröbinger
Katerina Kratzmann

Moderation
Erwin K. Bauer

Im Anschluss freuen wir uns auf weitere Gespräche bei Wein und Snacks!

Anmeldung unter office@include-initiative.org

Das Podium

BA Asmaa Hemdan, Integrationskoordinatorin beim ÖIF – Integrationsfonds. Studentin der Politikwissenschaft an der Universität Wien, momentan Masterarbeit zum Thema Flüchtlingspolitik in Österreich. Absolventin der Biber-Akademie für Journalismus. Außerdem im Jugendbereich sowie im Flüchtlingsbereich in unterschiedlichen Organisationen ehrenamtlich tätig.

Foto Katerina Kratzmann

Dr. Katerina Kratzmann, Büroleiterin des Landesbüros für Österreich der Internationalen Organisation für Migration (IOM). Mitglied der UN Task Force zur Messung zirkulärer Migration, Mitglied des österreichischen Expertenrates für Integration, Engagement in der Lehre zu Migrationsthemen in unterschiedlichen Foren. Graduierte in Europäischer Ethnologie und Kulturwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin, mit Doktorarbeit in Europäischer Ethnologie zum Thema irreguläre Migration in Österreich.

Foto Alexander Tröbinger

Mag. Alexander Tröbinger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Wiener Roten Kreuz. Davor Pressesprecher und Leiter der Internen Kommunikation bei der UniCredit Bank Austria. Viele Jahre als Freier Journalist zu den Themenbereichen Medien, Film, Gastro und Reisen sowie als PR-Berater für NGO´s wie z.B. Licht für die Welt und Straßenkinder in Bukarest tätig. Studium der Publizistik und Germanistik.

Foto Roland Verwiebe

Dr. Roland Verwiebe, Universitätsprofessor am Institut für Soziologie der Universität Wien. Leiter mehrerer Forschungsprojekte und stellv. Institutsvorstand. Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsmarkt, Migration, Bildung, soziale Ungleichheit. Studium und Promotion in Sozialwissenschaften, Berlin und New York City.