In einer zunehmend technologisierten Welt entstehen Orientierungshilfen für blinde und seheingeschränkte Menschen, die sie immer mehr in ihrer selbstständigen Mobilität unterstützen.

So auch ein von Microsoft in Entwicklung gebrachter Kopfhörer, ausgestattet mit GPS-Tracker und Kompass: “3D Soundscape” ist ein Headset, das direkt am Kieferknochen aufgesetzt wird, damit die Ohren die Umgebungsgeräusche weiterhin wahrnehmen können. Durch Vibration wird dennoch die Information des Navigationssystems weitergegeben. Gesteuert über ein Handy und online Landkarten, können so Routen programmiert werden oder Informationen über die Umgebung abgerufen werden. Landmarks und Richtungsangaben werden durch Signaltöne vermittelt – und das gesamte Umfeld so zu einer hörbaren Landschaft.